Bohnen mit Speck – natürlich aus der Pfanne

von Alex

In meiner Kindheit haben mir die Filmszenen, in denen Cowboys am Lagerfeuer Bohnen mit Speck gegessen haben, immer schon gefallen. Da kam immer eine ganz tolle Stimmung rüber. Meistens Sonnenuntergang. Sinnfreie Lebensweisheiten. Ruhe vor dem Sturm. Jetzt bin ich zwar kein Cowboy, aber Bohnen mag ich derzeit trotzdem sehr gern. Und dann direkt aus der Gusseisenpfanne gegessen schmeckt es noch gleich viel besser.

Nicht jeder mag Bohnen - du ?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

 

Das könnte dir auch gefallen:

7 Kommentare

Tring 30. Juni 2013 - 18:01

Das sieht sehr lecker aus und hört sich nach einem super schnellen Abendessen an. Ich kenne die Bohnen bislang nur in der Westphälischen Version als Eintopf, aber eine Art Gemüse draus zu machen ist in jedem Fall ne super Idee!

Reply
barcalex 30. Juni 2013 - 20:37

Und genau dieses super leckere Abendessen ist es auch 🙂

Reply
Leonardo Ciampa 3. Juli 2013 - 04:05

Ein Rezept sehr einladend. Man muss probieren es. Komplimente.

Reply
hochzeit catering 3. Juli 2013 - 11:45

Habe selber ein Catering Unternehmen. Bin begeistert. Ich werde das in meine Speisekarte aufnehmen in irgendeiner Weise. Vielen Dank für das Rezept.

Reply
barcalex 3. Juli 2013 - 18:21

@Leonardo: Probier es 🙂
@catering: ist aber nicht gerade ein hochzeitscatering-taugliches gericht 🙂

Reply
AndreasJ 4. Juli 2013 - 22:42

Ich habe es vorhin aus der Gusseisernen gegessen und es war toll! Da ich alles für mich allein hatte, konnte ich die Schärfe nach meinem Geschmack hochschrauben 😉

Reply
barcalex 4. Juli 2013 - 23:05

Das ist der Vorteil wenn man alles für sich hat 🙂

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: