Klassisches Chili con Carne Rezept – selber kochen statt Dose

von Alex

Wer auf der Suche nach dem perfekten Rezept für Chili con Carne ist, dessen Suche hat jetzt ein Ende. Dieses Rezept ist sehr einfach und kann wirklich jeder nachkochen. Trotzdem schmeckt es toll, so wie das meistens bei den einfachen Rezepten ist. Und wer dem Gericht ausreichend Zeit gibt, der wird auf jeden Fall belohnt. Also ein absolutes Lieblingsessen dieses Chili con Carne Rezept.

Jeder liebt Chili con Carne. Mit diesem einfachen Rezept kann jeder super schmackhaften mexikanischen Fleischeintopf machen.
Jeder liebt Chili con Carne. Mit diesem einfachen Rezept kann jeder super schmackhaften mexikanischen Fleischeintopf machen.

Woraus besteht ein gutes Chili?

Das Chili- Cookbook
*Affiliate Werbung

Natürlich besteht die Fleischvariante aus Fleisch. Aus Hackfleisch genau genommen. In manchen Rezepten wird gewürfeltes Fleisch verwendet, in unseren Breitengraden ist aber eben Hackfleisch üblich. Und hier kann man entweder gemischtes Hackfleisch, also 50% Schwein, 50% Rind, verwenden oder man nimmt nur Rinderhack.

Dann kommen noch ordentlich Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Tomaten dazu. Das reicht vollkommen, um ein schönes Chili con Carne zu zaubern. Wer noch mehr Zutaten schmecken möchte, der kann auch noch Staudensellerie (so macht es Eckart Witzigmann) zufügen. Jamie Oliver gibt noch getrocknete Tomaten dazu. Und Alfons Schuhbeck interpretiert es zusätzlich mit Honig , Rotwein, Ingwer und Zitronenschale.

Jeder muss hier seinen Favoriten finden. Ausprobieren macht sicher. Wer auf der Suche nach weiterer Inspiration ist, dem kann ich dieses Chili-Cookbook* nahe legen.

Welche Gewürze für Chili con Carne?

Wie es oft beim Kochen so ist, gibt es nicht DAS EINE Rezept. Und speziell bei Chili con Carne ist dies besonders ausgeprägt. Dennoch kann man sagen, gibt es eine Auswahl an Gewürzen, die in jedem klassischen Chili enthalten sein sollten. Dazu zählen:

  • Cayennepfeffer
  • Chilipulver
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • und natürlich Salz und Pfeffer

Diese Hauptgewürze machen die Basis aus. Nun gibt es aber noch weitere Möglichkeiten das Gericht zu verfeinern:

  • Oregano
  • Rosmarin
  • Majoran
  • Koriander
  • Zimt
  • Lorbeerblätter
  • Worcestersauce
Das weltbeste Chili con Carne Rezept. Wenige Zutaten mit vielen Gewürzen zaubern ein extrem tolles Abendessen auf den Tisch.
Das weltbeste Chili con Carne Rezept. Wenige Zutaten mit vielen Gewürzen zaubern ein extrem tolles Abendessen auf den Tisch.

Was passt zu Chili?

Zu einem Chili con Carne kann man alles mögliche Essen. Beliebt sind Reis oder Nachos, das verstärkt das Mexican Feeling noch mehr. Natürlich passen auch gekochte Kartoffeln ohne weiteres dazu. Ich mag meinen Fleischeintopf aber am liebsten mit einem frischen Baguette. Damit kann ich auch wirklich jeden Tropfen der Sauce aufsaugen.

Chili con Carne selber kochen

Wie oben schon beschrieben gibt es unendlich viele Möglichkeiten ein Chili herzustellen. Und genau das macht diesen mexikanischen Fleischeintopf auch so spannend. Es gibt zwar viele Hersteller, die Chili aus der Dose produzieren, dennoch schmecken sie letztlich alle gleich. Ich persönlich finde, dass Chili aus der Dose eines der besseren Fertiggerichte ist, dennoch absolut nicht zu vergleichen mit einem selbstgemachten Chili. Nimm dir die Zeit und mach einfach einmal eine größere Portion, und friere den Rest ein. Dann hast du auch immer etwas zu Hause auf Vorrat und brauchst keine Dosenware.

Wie du auch gleich an der einfachen Zubereitung erkennen kannst, brauchst du auch keine Fertigprodukte wie Chili-Gewürzmischungen oder andere Geschmacksverstärker. Du schaust das komplett ohne das, bestimmt.

Ein Teller voll warmem Chili con Carne ist genau das Richtige an kalten Abenden.
Ein Teller voll warmem Chili con Carne ist genau das Richtige an kalten Abenden.

Das Lieblingsessen als Partyhit

Wie viele der Eintopfgerichte eignet sich auch dieses Chili con Carne Rezept hervorragend als einfacher Party-Topf. Man kann es wunderbar vorbereiten und braucht sich dann nur mehr um die Gäste kümmern. Und der Vorteil: wenn man es schon am Vortag macht, wird es durch das Aufwärmen noch besser! Mexikanische Musik, Sombreros, eine selbst gemachte Guacamole und Corona-Bier – fertig ist die Motto-Party.

Süßer Geheimtipp für diesen Eintopf

Wer dem Chili noch einen letzten Feinschliff geben will, der gibt direkt vor dem Servieren noch ein ordentliches Stück dunkle Schokolade in den Topf. Gut umrühren und das süße Schokoladen-Aroma verbindet sich raffiniert mit der scharfen Chili. Das schmeichelt dem Gaumen und schmeckt super! Unbedingt mal ausprobieren. Aber wichtig: Erst vor dem Servieren, sonst ist der Effekt verflogen.

Kann man Chili con Carne einfrieren?

Natürlich kannst du dein Chili hervorragend einfrieren. Ich mache immer eine größere Portion um immer einen Vorrat daheim zu haben. Dazu teile ich das Chili in Portionsgrößen auf (Joghurtbecher eigenen sich hervorragend dafür) und verschließe diese gut mit Alufolie. Hält sich Wochenlang im Kühlschrank und ist das perfekte Abendessen nach einem anstrengenden Arbeitstag – Soulfood nach Feierabend.

Das perfekte Chili con Carne Rezept für jeden Tag. Wunderbares Abendessen für die ganzen Familie.
Das perfekte Chili con Carne Rezept für jeden Tag. Wunderbares Abendessen für die ganzen Familie.

Tipps für das perfekte Chili con Carne Rezept:

  • wird das fertige Chili am nächsten Tag nochmal aufgewärmt, schmeckt es nochmal besser. Die Aromen verbinden sich schön und es wird noch sämiger
  • kurz vor dem Servieren ein Stück dunkle Schokolade in das Chili rühren – verleiht dem Gericht eine samtige Note und passt perfekt zu Schärfe
  • lieber gleich mehr kochen und dann portionsweise einfrieren – perfektes Feierabendgericht

Alternativen zu Chili con Carne

Wer kein Fleisch mag, dem kann ich diese vegetarische Variante ans Herz legen, sozusagen ein Chili sin carne: Chili con Couscous. Hier wird komplett auf das Fleisch verzichtet und statt dessen Couscous eingerührt. Das nötige Eiweiß uns somit den Fleischersatz bilden die Bohnen.

Auch eine Version mit Cola habe ich am Start. Schmeckt super lecker und ist richtig spektakulär. Cola und Tabasco versprechen eine spannende Mischung bei dem Chili con Cola.

Wie magst du deinen Chili-Eintopf?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Was erwartet dich bei diesem Rezept:

  • ein Teller voller Soulfood
  • mexikanisches Lebensgefühl aus fleischiger Schärfe
  • das ideale Partyessen – auch passend für Motto-Parties
  • ein Gericht das einfach für viele Gäste gekocht werden kann
  • eines der bekanntesten Gerichte auf der ganzen Welt
  • ein warmer Eintopf für kühle Tage
  • leicht einzufrieren und jederzeit griffbereit haben

Rezept für Chili con Carne:

Das Rezept für klassisches Chili con Carne ist sehr einfach und schmeckt schön ausgewogen.
Das Rezept für klassisches Chili con Carne ist sehr einfach und schmeckt schön ausgewogen.
Ein einfaches Chili con Carne Rezept aus Mexiko. Hackfleisch mit Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Bohnen und Mais ergeben ein tolles Essen.

Chili con Carne Rezept

Alex
Wer auf der Suche nach dem perfekten Rezept für Chili con Carne ist, dessen Suche hat jetzt ein Ende. Dieses Rezept ist sehr…
Mexikanisch Klassisches Chili con Carne Rezept – selber kochen statt Dose Standard Drucken
Personen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 3 Bewertet )

Zutaten

  • 750 g Hackfleisch (ich nehme 50/50)
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 800 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 400 g Kidney Bohnen
  • 200 g Mais
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß (noch besser 1 EL Paprikapulver und 1 EL geräuchertes Paprikapulver, gerne auch mit etwas Schärfe)
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • 1 frische rote Chilischote

Rezept

  1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. 
  2. Dann den Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. 
  3. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und das Hackfleisch darin schön krümelig anbraten. 
  4. Nun das Tomatenmark, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und schön andünsten. 
  5. Alle Gewürze zugeben und mit den Tomaten und der Rinderbrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  6. Alles gut durchrühren und nun auf niedriger Hitze schön langsam vor sich hin köcheln lassen. 
  7. Nach rund 40 Minuten sollte das Chili eine gute Konsistenz erreicht haben, nicht zu trocken aber auch keine Suppe mehr. 
  8. Den Mais und die Bohnen durch ein Sieb waschen und in den Topf geben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen. 
  9. Abschließend nochmal abschmecken und servieren. 
  10. Wie gesagt: Noch besser schmeckt es aufgewärmt

Notitzen

  • Wenn das Chili con Carne zu trocken geworden ist, einfach mit weitere Brühe vorsichtig aufgießen. 
  • Wenn das Chili noch zu flüssig ist, einfach weiter einköcheln lassen oder etwas Speisestärke, aufgelöst in wenig kaltem Wasser, in das Chili rühren damit es etwas andickt. 
Ein einfaches Chili con Carne Rezept aus Mexiko. Hackfleisch mit Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Bohnen und Mais ergeben ein tolles Essen.
Ein einfaches Chili con Carne Rezept aus Mexiko. Hackfleisch mit Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Bohnen und Mais ergeben ein tolles Essen.

Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.