Linsenaufstrich selbstgemacht – vegan und schnell

von Alex

Wer mich mal zum Jausnen einladen sollte, muss wissen: ich liebe Aufstriche. Ob ein Schinkenaufstrich oder Eieraufstrich, Frischkäseaufstrich oder Lachsaufstrich, Leberwurst, Liptauer, Obatzter oder Hummus. Da bin ich sehr flexibel. Am liebsten bestreiche ich mein Brot mit ordentlich Aufstrich und belege dann noch nach Lust und Laune mit Wurst und Käse. Klingt schlimm, ist es auch. Entscheidend ist dabei auch das Brot, am liebsten ein gutes krustiges Schwarzbrot. Nach Möglichkeit noch warm aus dem Ofen. Bei meiner Suche nach neuen Aufstrichen bin ich diesmal über diesen Linsenaufstrich selbstgemacht gestolpert. 

Ein Rezept für einen Linsenaufstrich selbstgemacht ist gesund und schnell gemacht. Rote Linsen kochen ist besonders wertvoll.

Rote Linsen kochen

Dieser Linsenaufstrich besteht aus wenigen Zutaten und ist in 10 Minuten fertig. Er begnügt sich mit roten Linsen, einer Karotte, etwas Lauch, Essig, Curry, Honig und etwas Olivenöl. Er schmeckt aber richtig toll. Einfach rote Linsen kochen, ich könnte mir aber vorstellen, dass gelbe Linsen auch funktionieren. 

*Affiliate Werbung

Rote Linsen sind ein wahres Superfood. Sie enthalten viel Eisen welches besonders gut in Verbindung mit Vitamin C haltigen Gemüse aufgenommen werden kann. Zudem dienen sie als wertvolle Ernährungsgrundlage für Vegetarier auf Grund ihres hohen Anteiles von pflanzlichem Protein. Besonders bekannt sind Hülsenfrüchte ja auch durch ihren positiven Einfluss auf die Verdauung. Wer jetzt auch den Geschmack gekommen ist, dem kann ich dieses Kochbuch „Hülsenpower„* empfehlen. 

Ein Rezept für einen Linsenaufstrich, einfach rote Linsen kochen Rote Linsen sind besonders wertvoll an Vitaminen und Inhaltsstoffen.

Linsenaufstrich ist ein tolles Officefood

Da dieser Linsenaufstrich selbstgemacht auch besonders gehaltvoll schmeckt, eignet er sich auch richtig gut, um für die Mittagspause mit in die Arbeit genommen werden kann. Er macht gut satt, ist aber zugleich richtig gesund. Also das perfekte Officefood. Da in diesem Linsenaufstrich keine Zusätze zugefügt werden, hält er natürlich nicht ewig. Aber ein paar Tage im Kühlschrank bei sauberer Arbeitsweise übersteht er leicht! Soweit sollte es aber gar nicht kommen, er wird ganz schnell aufgegessen sein. 

Als Brot unbedingt ein gehaltvolles verwenden, Mit viel Körnern oder Vollkorn. Der Aufstrich hat genug Power um damit umgehen zu können.

Ein Rezept für einen Linsenaufstrich ist gesund und schnell gemacht. Rote Linsen sind besonders wertvoll.

Rezept Linsensaufstrich selbstgemacht

Ein Rezept für einen Linsenaufstrich selbstgemacht ist gesund und schnell gemacht. Rote Linsen sind besonders wertvoll.

Linsenaufstrich selbstgemacht

Alex
Wer mich mal zum Jausnen einladen sollte, muss wissen: ich liebe Aufstriche. Ob ein Schinkenaufstrich oder Eieraufstrich, Frischkäseaufstrich oder Lachsaufstrich, Leberwurst, Liptauer, Obatzter…
Office Food Linsenaufstrich selbstgemacht – vegan und schnell Standard Drucken
Personen: 8 Vorbereitung: Kochen:
Nutrition facts: - calories - fat
Bewertung 4.0/5
( 6 Bewertet )

Zutaten

  • 150 g rote Linsen
  • 1 Karotte
  • 5 cm Lauch
  • 300 ml Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Curry
  • 2 TL Salz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer

Rezept

  1. Die roten Linsen in einem Sieb gut waschen. 
  2. Die Karotte schälen und in Scheiben schneiden. 
  3. Den Lauch waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. 
  4. In einem Topf die Karotte und den Lauch erhitzen und kurz anbraten. Die Linsen zugeben und mit dem Wasser ablöschen. 
  5. Rund 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend 2 EL des Gemüses entnehmen. 
  6. Das eingekochte Gemüse mit einem Pürierstab fein pürieren. Dann wieder die zwei EL zurückgeben und einrühren. So bleibt noch ein wenig Biss erhalten und es wird nicht ein zu monotoner Aufstrich. 
  7. Dann den Apfelessig, das Olivenöl, den Honig und das Curry einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  8. Den Linsenaufstrich in saubere Gläser abfüllen und auskühlen lassen. 
Ein Rezept für einen Linsenaufstrich selbstgemacht ist gesund und schnell gemacht. Rote Linsen sind besonders wertvoll.

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

Zucchini Oliven Aufstrich zum selber machen - AlleKochen.com 22. September 2019 - 13:56

[…] Erfahrung mit selber gemachten Aufstrichen ist aber auch sehr gut. So habe ich letztens diesen leicht exotischen Linsenaufstrich „gekocht“, meine Frau beherrscht einen perfekten Liptauer und nicht zu vergessen lieben […]

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: