Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup

von Alex

Schon lange nicht mehr gebacken. Ist ja nicht meine Königsdisziplin aber muss eben auch manchmal sein. Aus besonderem Anlass habe ich unserem Sohn geholfen seine Mutter zu ehren. Ja, Muttertag war angerückt und nachdem ich erfahren habe, dass unser kleine O. so ganz ohne Geschenk ausgestattet war, habe ich ihm natürlich aus der Patsche geholfen. Den Tag gerettet mit einem saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. 

Rezept für einen einfach und saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. Wer mag kann noch optional ein Tolles Topping verwenden.

Schon beim Spazieren gehen hat mir meine Frau voller Kummer erzählt, dass unser Herr O. zwar relativ süß ist, aber sie ihren Muttertag wohl ohne ein Geschenk auskommen müsse. Ich hab mich da ja eher weniger angesprochen gefühlt, ist es doch seine Verantwortung als Sohn. Als netter Vater, der ich ja ganz eindeutig bin, habe ich mir ein Herz gefasst und nach dem Mittagessen schnell einen Kuchen gebacken. Während sich meine Frau und eben besagter O. im Schlafzimmer zur Ruhe gelegt und gechillt haben. So bin ich eben … gearbeitet bis zum Umfallen, vollen Einsatz!

Rezept für einen einfach und saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. Wer mag kann noch optional ein Tolles Topping verwenden.

Seine Mutter war zufrieden und glücklich und der Muttertag war gerettet. Mit einer guten Tasse Kaffee wurde der noch warme Kuchen genüsslich verspeist. Aber ein Diätkuchen ist der Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup auf keinen Fall. Ein ganzes Viertel Butter und fast 400 g Zucker finden sich in der dunkeln Sünde wieder. Im Originalrezept wird noch ein Sauerrahm-Schoko-Topping verwendet. Das hab ich uns erspart. Würde aber natürlich sensationell passen. Und gesund ist er ja jetzt ja auch schon nicht.

Rezept für einen einfach und saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. Wer mag kann noch optional ein Tolles Topping verwenden.
Das Rezept ist hier zu finden
*Affiliate Werbung

In der Zubereitung ist der Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup aber denkbar einfach. Einfach alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und ab in den Ofen. Für 70 Minuten backen und abkühlen lassen. Man muss keine Butter erst auf Zimmertemperatur bringen oder sind sonstige Vorbereitung nötig. Genau nach meinem Back-Geschmack 🙂 Schmeckt auch Tage später mit etwas kalter Butter drauf wunderbar. Ich bin ja eher der Fan von teigigen Kuchen wie auch dem wunderbaren Guglhupf. Das Rezept habe ich übrigens in meinem Lieblings-Backbuch von Donna Hay „Modern Baking“.

Und wenn ich damit meinem Sohn zu Muttertag aus der Patsche helfen konnte umso besser. Achja, O. ist gerade einmal 9 Monate alt … aber früh übt sich. Das nächste Mal ist er sicher besser vorbereitet 🙂 

Rezept für einen einfach und saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. Wer mag kann noch optional ein Tolles Topping verwenden.
Rezept für einen einfach und saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. Wer mag kann noch optional ein Tolles Topping verwenden.

Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup

Alex
Schon lange nicht mehr gebacken. Ist ja nicht meine Königsdisziplin aber muss eben auch manchmal sein. Aus besonderem Anlass habe ich unserem Sohn…
Backen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup Standard Drucken
Personen: 16 Vorbereitung: Kochen:
Nutrition facts: - calories - fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 340 g Mehl
  • 220 g Zucker
  • 140 g brauner Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 4 Eier
  • 3 reife Bananen
  • 375 ml Milch
  • 50 g Kakaopulver
  • 80 ml Ahornsirup

Rezept

  1. Zuerst den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. 
  2. Die Butter grob in Stücke schneiden und in einem Topf bei starker Hitze 5 Minuten erhitzen. Sie sollte etwas bräunen. 
  3. Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. 
  4. Den Boden einer 24 cm großen Kuchenform mit Backpapier auslegen. 
  5. Den flüssigen Teig in die Kuchenform geben und im Ofen rund 70 Minuten backen. 
  6. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Ofengitter abkühlen lassen. 

Notitzen

Optional ein Topping aus 240 g Sauerrahm, 200 g geschmolzener Zartbitterschokolade und 150 g Karamellsauce auf den Kuchen streichen

Rezept für einen einfach und saftigen Schoko-Bananen-Kuchen mit Ahornsirup. Wer mag kann noch optional ein Tolles Topping verwenden.

Das könnte dir auch gefallen:

5 Kommentare

Claudi 14. Mai 2020 - 09:20

Dein Schokokuchen hört sich super an. Vor allem mit den Bananen 🙂 Den backen wir bestimmt einmal nach.

Reply
Alex 14. Mai 2020 - 18:34

Freut mich das er dir gefällt. Viel Spaß beim Genießen und freue mich über deine Meinung.

Reply
Kiba 6. Juni 2020 - 14:46

Hi Alex, vorab vielen Dank für das gelungene Rezept zum Schokolade-Bananenkuchen. Meine Kinder waren begeistert. Leider haben sie auch schnell alles aufgegessen. Mich hat es ein wenig an meine kalorienreiche Zeit in Australien mit Mud Cake erinnert. Bleib gesund und freue mich auf weitere Rezepte in Deinem Blog. Viele Grüße Kiba

Reply
Romina 30. Juni 2020 - 17:17

Vielen Dank für dieses super einfache und großartige Rezept. Wirklich total easy und schmeckt fantastisch – nicht nur zum Muttertag 😉

Reply
Alex 30. Juni 2020 - 22:04

Hi Kiba. Schön dass es dir und deiner Familie geschmeckt hat. Dann wirst du wohl nicht umher kommen, bald eine weiteren Küchen zu backen 🙂
Hallo Romina! Freut mich wenn es den Kuchen auch bei dir öfters geben wird, und zwar nicht nur zum Muttertag.

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: