Vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce

von Alex

Es geht ja nichts über eine klassische Lasagne mit viel Käse. Ein herrliches Gericht aus der italienischen Küche. Da wir aber immer offen sind für neue Sachen, haben wir uns mal an eine vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce heran getraut. Hier wird vollkommen auf Hackfleisch als auch auf die Pastablätter verzichtet. Für diese Lasagne verwenden wir nur Aubergine und schichten diese Scheiben mit Käse und Tomaten. Klingt einfach – ist es auch. Und wer beim Schichten sorgfältig arbeitet, der kann auch einen tollen Turm verspeisen.

Ein schnelles Lasagne Rezept mit Aubergine statt Fleisch und Pasta. Eine vegetarische Alternative für die ganze Familie.
Ein schnelles Lasagne Rezept mit Aubergine statt Fleisch und Pasta. Eine vegetarische Alternative für die ganze Familie.

Eine „Fast-Low Carb“ Lasagne

Wie schon erwähnt, ist dieses Prachtstück eine vegetarische Alternative zur klassischen Lasagne. In diesem Rezept geht es aber nicht ganz ohne Carbs. Diese sind für den Geschmack relativ wichtig, man kann sie aber auch weglassen. Konkret werden die Auberginenscheiben in Mehl und Ei gewendet und dann in Öl herausgebacken. Klar gibt das Geschmack. Wer das Mehl aber weg lassen möchte, lässt es einfach weg und brät die Scheiben ohne Mehl an. Funktioniert ebenso.

Ein tolles Lasagne-Rezept ganz ohne Fleisch. Aubergine und Mozzarella bilden den perfekten Genuss. Ab in den Ofen.
Ein tolles Lasagne-Rezept ganz ohne Fleisch. Aubergine und Mozzarella bilden den perfekten Genuss. Ab in den Ofen.

Vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce aus dem Backofen

Ofengerichte sind ja etwas herrliches. Meist sind sie sehr einfach zubereitet und man kann sich in der Zwischenzeit um andere Dinge kümmern. Wie zum Beispiel Gäste bewirten und „ratschen“. Aber abgesehen davon bleibt der Geschmack wunderbar in der Auflaufform und wird dort gesammelt und komprimiert. Da hilft natürlich eine passende Auflaufform*. Für dieses Rezept kann ich vier kleine Formen sehr gut empfehlen. Da kann man die vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce getrost mit der Form servieren – vorausgesetzt sie ist etwas abgekühlt. Sieht nett aus und erspart sogar etwas Abwasch 🙂 Wir haben eine große Auflaufform verwendet, unser „Baby“ könnte mit einer eigenen Form nichts sinnvolles anfangen.

Das wären die perfekten Auflaufformen für die Auberginen Lasagne (*Affiliate Werbung)

The Aubergine Cookbook

Ein abwechslungsreiches Kochbuch für Auberginen-Fans.
(*Affiliate Werbung)

Wer ein großer Fan der Aubergine ist, der findet in diesem englischen Kochbuch* noch weitere Anregungen zum Nachkochen. Es ist wirklich sehr abwechslungsreich und bietet ein breites Spektrum am spannenden Rezepten. Vom Auberginen-Salat zum Auberginen-Curry oder sogar in einem Schokoladen-Kuchen verwendet. Klingt auf jeden Fall nach einer schönen Möglichkeit dieses gesunde Gemüse noch mehr in den täglichen Speiseplan einzubauen.

Wie die Tomate und die Kartoffel gehört die Aubergine zu den Nachtschattengewächsen und hat den Giftstoff Solanin. Dieser ist prinzipiell giftig. Kein Problem solange man die Früchte ist und nicht andere Pflanzenteile. Wir kennen das ja von dem Tomatenstrunk.

Und weil die Pflanze deswegen nicht ganz ungefährlich ist, wurde ihr schon vor langer Zeit ein dementsprechend gefährlicher Name gegeben. Wir können heute nichts besonderes mit dem Namen Aubergine anfangen, aber die Araber nannten die damals schon al-babingian was soviel wie Teufelsei heißt. Aus eben diesem Namen haben dann später die Franzosen Aubergine gemacht. Die Italiener nennen die Frucht Melanzana was wiederum soviel wie ungesund Frucht bedeutet (malsano = ungesund). Das haben auch wir Österreicher übernommen, nur bei uns heißt die Frucht Melanzani.

Eine einfache vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce aus dem Ofen. Herrlich einfach mit super Geschmack.
Eine einfache vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce aus dem Ofen. Herrlich einfach mit super Geschmack.

Auch wir lieben Auberginen auf allekochen

Wer sich aber gleich mit anderen spannenden Auberginen-Rezepten verwöhnen will, der findet auch hier auf diesem Blog weitere Juwelen. Wer noch nie Auberginenscheiben als Burger-Ersatz versucht hat, der hat jetzt die Möglichkeit (Tipp: man kann wunderbare Angeber-Grillmuster auf der Aubergine machen). Auch ein Auberginen Curry ist am Start. Das gute alte Ratatouille darf natürlich nicht fehlen, verstehen sich Auberginen doch so gut mir Zucchini.

Eine Auflaufform voll Auberginenlasagne mit Tomatensauce. Mit schön viel Käse.
Eine Auflaufform voll Auberginenlasagne mit Tomatensauce. Mit schön viel Käse.

Rezept für vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce

Ein einfaches Rezept für eine vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce. Schnell gemacht und schmeckt umwerfend gut.

Vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce

Alex
Was dir sonst noch gefallen könnte: Lasagne Bolognese - Klassiker mit Bechamelsauce Lasagne al forno - Kindheitserinnerungen Kürbis-Lasagne - mit Käse überbacken Pasta…
Vegetarisches Vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce Standard Drucken
Personen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nutrition facts: - calories - fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 074 kleine Auberginen
  • 1 Ei
  • etwas Mehl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Tomaten aus der Dose, in Stücken
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL getrockneten Oregano
  • 250 g Mozzarella (sind 2 normale Beutel)
  • 50 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Rezept

  1. Den Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und beides fein hacken. 
  2. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl schön anschwitzen, am Schluss die Knoblauchwürfel zugeben. 
  3. Dann den Zucker, den Oregano und die Tomatenstücke zugeben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  4. Diese Tomatensauce nun für rund 20 Minuten etwas einköcheln lassen. 
  5. Das Ei und das Mehl in zwei unterschiedlichen Tellern verteilen - das wird unsere kleine Panierstrasse. 
  6. Die Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben der Länge nach schneiden. Geht auch gut mit einer Brotschneidemaschine. Etwas salzen. 
  7. Nun in einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen. 
  8. Die Auberginenscheiben nun zuerst im Mehl und dann im verquirlten Ei wenden. Wie beim Schnitzel panieren. 
  9. Die fertig panierten Auberginenscheiben nun im heißen Öl auf beiden Seiten goldgelb backen. 
  10. Dann auch Küchenpapier abtropfen lassen. 
  11. Die Mozzarella-Kugeln in feine Scheiben schneiden. 
  12. Den Backofen auf 200° O/U-Hitze vorheizen. 
  13. In einer feuerfesten Auflaufform nun die einzelnen Auberginen-Lasagnen stapeln. Dabei zuerst den Boden der Form mit Tomatensauce bedecken. Dann kommt eine Auberginenscheibe, dann etwas Mozzarella. Dann wieder Tomate, Aubergine, Mozzarella, usw. bis die Auberginen fertig sind. Ganz oben sollte aber eine Scheibe Mozzarella sein. 
  14. Abschließend die Lasagnen noch mit der restlichen Tomatensauce übergießen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. 
  15. Die Auflaufformen kommen nun für rund 30 Minuten in den Ofen. 
  16. Die fertige Auberginen Lasagnen nun wieder aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. 
  17. Mit frischem Basilikum bestreuen und servieren. 
Ein einfaches Rezept für eine vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce. Schnell gemacht und schmeckt umwerfend gut.
Ein einfaches Rezept für eine vegetarische Auberginen Lasagne in Tomatensauce. Schnell gemacht und schmeckt umwerfend gut.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Prepper 6. November 2020 - 11:45

Es muss nicht immer Fleisch sein 🙂 Tolle Idee mit der Auberginen Lasagne. Erinnert mich eine wenig an vegetarisches Mousaka 🙂

Reply
Alex 15. November 2020 - 11:08

Da hast du vollkommen recht. Hat eine gewisse Ähnlichkeit.

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: